Unterstützung des Kurses durch die gesetzliche Krankenversicherung

  • Alle gesetzlichen Krankenkassen unterstützen bzw. bezuschussen 2 präventive Kurse pro Kalenderjahr
  • Voraussetzung dafür: es läuft parallel kein Rehasport und es wurde noch kein bzw. nur ein Präventionskurs im Kalenderjahr in Anspruch genommen!
  • Für Sonderregelungen trotz Rehasport sprechen sie uns gerne an

Ablauf für alle gesetzlichen Krankenkassen außer AOK- Versicherte

  • Zu Kursbeginn wird die Kursgebühr von 101,65 € in der Praxis entrichtet und quittiert
  • Am Ende der 10 Kurstermine wird unsererseits eine Bescheinigung über die Teilnahme ausgestellt, welche bei der jeweiligen Krankenkasse zur Kostenerstattung eingereicht wird (die Krankenversicherungen fordern eine Teilnahme von mindestens 8 von 10 Einheiten)
  • Die Krankenversicherungen erstatten zwischen 75 % und 100% (Krankenkassenabhängig)
  • Sollte ein Bonusheft geführt werden, kann dieser Kurs auch darin bestätigt werden

Ablauf für AOK- Versicherte

  • Persönlich oder telefonisch mit der AOK Kontakt aufnehmen bezüglich eines Präventionskurses
  • Die AOK wird dann einen Gutschein ausstellen und mitgeben bzw. zusenden, welcher zum Kursbeginn in der Praxis abzugeben ist
  • d.h. in diesem Falle ist die Kostenübernahme zugesichert und keine weitere Teilnahmebestätigung nötig, da wir als Praxis mit der AOK direkt abrechnen
  • Sollte ein Bonusheft geführt werden, kann dieser Kurs auch darin bestätigt werden

Ansprechpartner für Rückfragen und Kurskoordination

Claudia Köckritz

Montags 11.30 — 12.45 Uhr
Dienstags 10.45 — 12.15 Uhr
Mittwochs 10.30 — 12.45 Uhr
Donnerstags 10.15 — 11.45 Uhr
Freitags 12.45 — 14.15 Uhr

Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.
Gleich anrufen unter 0345 - 478 67 98, wir freuen uns auf Sie!