Kinderphysiotherapie

Die physiotherapeutische Behandlung von Kindern ist eine sinnvolle Begleitung in der Entwicklung ihres Kindes. Dies kann präventiv, therapeutisch oder rehabilitativ geschehen. Unsere Kinderphysiotherapeuten sind spezialisiert auf die kindgerechte Behandlung.

Die Kinderphysiotherapie hat zum Ziel, Funktionsstörungen des Bewegungssystems zu vermindern oder zu vermeiden; natürliche Bewegungsabläufe zu fördern oder so gut wie möglich wiederherzustellen.
Dies soll dem Kind eine bestmögliche individuelle Bewegungsentwicklung, Schmerzfreiheit, Selbständigkeit und Verbesserung der Lebensqualität ermöglichen.

Anwendungsgebiete der Kinderphysiotherapie:

  • (sensomotorische) Entwicklungsverzögerungen
  • Asymmetrien
  • Angeborene Syndrome z.B. Down-Syndrom
  • Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates (orthopädische Krankheitsbilder)
  • Erkrankungen der Muskulatur/allgemeine Haltungsschwäche
  • Fehlbildungen der Wirbelsäule, Gelenke und Extremitäten/Fehlhaltungen z.B. Skoliose
  • Frakturen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • neurologische Erkrankungen z.B. infantile Cerebralparese (ICP)
  • Bewegungsstörungen