News

Laufen für Lumsa!

von achundkrach (Kommentare: 0)

Am 2. Juli fiel auf dem Turbine-Sportplatz bei wunderbarem Sonnenschein der Startschuss zum 16. Lauf zur Unterstützung des LUMSA e.V. und wir waren mit dabei. Mit Nadine und Robert Lahmer und Rosita Boose aus unserer Praxis nahmen rund 100 weitere Läufer*innen an diesem Spendenlauf teil. 30 Kinder liefen bei der Kinderstaffel mit. So kamen 2207,36 Euro von den Läufern zusammen und der Bartholomäus-Kindergarten spendete zusätzlich 65 Euro — toll!

Weiterlesen …

Hüft- und Knie-Op: frühe Physiotherapie kann vorbeugen

von achundkrach (Kommentare: 0)

Patienten mit einer Hüft- oder Knie-Total-Endoprothese (TEP) stürzen leider auch nach Ihrer Operation noch häufig. Zu diesem Ergebnis kommt eine wissenschaftlichen Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift Osteoarthritis und Cartilage veröffentlicht wurde. 

 

Weiterlesen …

Gesunder Rücken

von achundkrach (Kommentare: 0)

Rosita Boose war zum Thema "Rückentraining für jung und alt" in Leipzig an der Heimerer Schule Leipzig und viel neues Wissen mitgebracht. Der Kursleiter Dr. O. Rößler vom Forum Gesunder Rücken (KddR) demonstrierte an unendlich vielen praktischen Beispielen, an Leistung- und Mobilitätstests die Grundlagen des Rückentrainings.

 

Weiterlesen …

Für Sie unterwegs!

von achundkrach (Kommentare: 0)

Vom 16. — 18. Mai hat Rosita Boose die Fachlehrersitzung an der Physioakademie in Wremen besucht. Es wurden die anstehenden Kurs für das Jahr 2020 geplant,der AG MT Leiter Heiko Dahl hat den umfangreichen und äußerst spannenden Vortrag "Rund um das berufspolitische Geschehen" gehalten.

Sabine Köpke hat den aktuellen Schmerzvortrag der Zertifikatskurse vorgestellt. Der Samstag war geprägt von Gruppenarbeit bezogen auf Veränderungen in der Organisation bzw. der Evaluierung der Evidenz der Kursinhalte. 

Weiterlesen …

Mehr Freiheiten bei Therapiemaßnahmen

von achundkrach (Kommentare: 0)

Ab dem 01.04.2019 sind wir Versorgungspartner der IKK gesund plus für für das Projekt Innovation, Versorgungspartner, Patient — IVP.

Dieses Projekt eröffnet Freiräume in der patientenorientierten Versorgung von Schwerstkranken, wie zum Beispiel Schlaganfall oder Herzinfarkt, nach dem Akutereignis.

 

Weiterlesen …