News

Wenn die Knochen an Festigkeit verlieren.

von Physiotherapie Boose (Kommentare: 0)

Frauen haben im Vergleich zu Männern ein nahezu doppelt so hohes Risiko, an Osteoporose zu erkranken. Der Hauptgrund: Nach den Wechseljahren mangelt es ihnen an dem Geschlechtshormon Östrogen, das die Knochen schützt. Außerdem ist das Knochensystem bei Frauen von Natur aus "feiner" gebaut.

Der Osteoporose vorbeugen – geht das?

Gegen Osteoporose und Knochenbrüche lässt sich durchaus einiges vorbeugend tun – ein Leben lang. Je früher, desto besser, um den Knochen eine gute Ausgangsstabilität zu verschaffen. Wichtige Punkte: Muskeln stärken und auf einen knochenfreundlichen Lebensstil achten.

Weiterlesen …

Wir starten gemeinsam fit in den Frühling!

von Physiotherapie Boose (Kommentare: 0)

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Unsere neuen Kurse, mit denen Sie sich präventiv fit halten können, sind gestartet!

Gönnen Sie sich was und steigen Sie in einen unserer nächsten Kurse ein: Funktionelles Zirkeltraining, Beckenboden-Gymnastik oder lieber Progressive Muskel-Relaxation?  Noch mehr Kursangebote finden Sie auf unserem aktuellen Kursplan im Überblick.

Das Beste: Sie können diese Kurse von Ihrer Krankenkasse übernehmen lassen, alle Infos dazu finden Sie hier — oder Sie rufen uns an, und wir beraten Sie gerne.

Weiterlesen …

Wir suchen Verstärkung!

von Physiotherapie Boose (Kommentare: 0)

Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten gesucht!
Voll- oder Teilzeit möglich; 
ideal Abschluß Zertifikatsposition(en)

Sind Sie Physiotherapeut/in und auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung?
Dann sind Sie bei uns richtig!

Weiterlesen …

Mitteldeutsche Zeitung: Das Leiden der Therapeuten, Therapie am Limit

von Physiotherapie Boose (Kommentare: 0)

Liebe Patienten, so langsam dringen die Probleme der Physiotherapeuten in den Fokus der Öffentlichkeit – und das ist gut so!
Auch wir können Ihnen häufig nicht zeitnah einen Behandlungstermin anbieten, aber sein Sie sicher, wir setzen alles daran Ihnen jeden verfügbaren Termin zu kommunizieren.

Weiterlesen …

Informationen zum Jahreswechsel 2017/2018

von Physiotherapie Boose (Kommentare: 0)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

das neue Jahr liegt nun frisch vor uns und wir wünschen Ihnen nicht nur ein frohes, sondern vor allem ein gesundes Jahr 2018!

Falls Sie im alten Jahr eine Zuzahlungsbefreiung hatten, vergessen Sie bitte nicht diese Befreiung auch für das Jahr 2018 zu beantragen und in unserer Praxis einmalig vorzulegen.
Falls Sie im Jahr 2017 befreit waren und die Zuzahlungsbelege für das neue Jahr erst einmal sammeln, ist für eine jahresübergreifende Heilmittelverordnungen eine anteilmäßige Zuzahlung zu leisten.

Hier nochmal alles Wichtige im Überblick:

Weiterlesen …