Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie umfasst einen Bereich der Physiotherapie, in welcher die präventive Gesundheitsförderung, sowie Gesunderhaltung durch sportliche Aktivität der Bevölkerung begünstigt wird.
Zudem steht die Behandlung diverser Sportverletzungen mit anschließender Begleitung zur vollen Einsatzfähigkeit des Sportlers im Vordergrund.
Besonders im Leistungssport, aber auch im Breitensport ist die Verletzungsfreiheit der Sportler eine Aufgabe des Sportphysiotherapeuten. Dies bildet einen weiteren Einsatzbereich und wird durch individuelles Ausgleichstraining erreicht, welches der jeweiligen Sportart angepasst wird.  

Sportphysiotherapie kann in Gruppen oder als individuelle Arbeit mit dem einzelnen Sportler stattfinden.

Unsere Sportphysiotherapeuten sind DOSB anerkannt.